Aktivierung eines Administratorkontos

Wie Sie vielleicht wissen, ist das Administratorkonto unter Windows 7, 8 oder 10 OS aus Sicherheitsgründen standardmäßig deaktiviert. Manchmal ist es jedoch notwendig, das deaktivierte Administratorkonto zu aktivieren, Windows zu beheben oder das vergessene Passwort anderer lokaler Konten (Nicht-Domänen- oder Microsoft-Konten) zurückzusetzen. Wie Sie sich als Administrator anmelden Windows 7 können, erfahren Sie in diesem Artikel. In diesem Tutorial finden Sie detaillierte Anweisungen, wie Sie das versteckte Administratorkonto auf Computern mit Windows 10, 8, 7 oder Vista aktivieren können, indem Sie die Windows-Registrierung Offline ändern, falls Sie sich nicht mit einem anderen Konto mit Administratorrechten bei Windows anmelden können (Administratorkonto von Windows aus aktivieren), oder indem Sie die Boot-CD des Offline NT Passwort- und Registrierungseditors verwenden (Administrator mit dem Dienstprogramm Offline NT Password & Registry Editor aktivieren).

So aktivieren Sie ein Administratorkonto, indem Sie die Registrierung aus der Wiederherstellungsumgebung ändern

Benutzerkonto in Windows wechseln

1. Schalten Sie Ihren Computer ein und drücken Sie die Taste F8, während Ihr Computer hochfährt, bevor das Windows-Logo erscheint.

2. Wenn das „Windows Advanced Options Menu“ auf Ihrem Bildschirm erscheint, markieren Sie mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur die Option Repair Your Computer und drücken Sie die Eingabetaste. * Hinweis: Wenn Sie Windows 10 oder 8/8.1 OS verwenden oder die Option „Computer reparieren“ fehlt (Windows 7 oder Vista), müssen Sie den Computer von einem Windows Installationsmedium (USB oder DVD) starten. Wenn Sie kein Windows-Installationsmedium besitzen, navigieren Sie von einem anderen funktionierenden Computer aus zum Software Recovery Center von Microsoft und erstellen Sie ein Windows-Installationsmedium (USB oder DVD), je nach installierter Windows-Version und Edition (32 oder 64 Bit).

3. Drücken Sie auf dem Windows-Setup-Bildschirm SHIFT + F10, um auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen, oder wählen Sie Weiter -> Computer reparieren -> Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Eingabeaufforderung.

4. Geben Sie im Befehlsfenster „regedit“ (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.

5. Im Registrierungseditor: Markieren Sie den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE.

6. Wählen Sie im Menü Datei die Option Hive laden.

7. Markieren und öffnen Sie die SAM-Datei an der folgenden Stelle auf der Betriebssystem-Diskette: * Windir%System32\config\config\ z.B. Navigieren Sie zu der Festplatte, auf der Windows installiert ist (häufig auf der Festplatte „C:“) und öffnen Sie die SAM-Datei im Verzeichnis „Windows\system32\config“.

8. Geben Sie dann einen Schlüsselnamen für die Offline-Registry-Datenbank (z.B. „Offline“) ein und drücken Sie OK.

9. Nun sollten Sie unter dem Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE einen neuen Schlüssel namens Offline haben.

10. Navigieren Sie nun aus dem linken Bereich zu der folgenden Taste:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Offline\SAM\Domains\Account\User\000001F4

11. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich, um den F-Wert zu öffnen.

12. Navigieren Sie mit der Pfeiltaste Unten zu Zeile 0038. Deaktivierter Administrator aktivieren durch Ändern der Registry Offline

13. Drücken Sie einmal die Taste Delete (um die 11 zu löschen) und geben Sie dann 10 ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK. Administratorfenster aktivieren

14. Markieren Sie schließlich den zuvor erstellten Schlüssel (z.B. den „Offline“-Schlüssel) und wählen Sie im Menü Datei die Option Hive entladen, um die Änderungen, die Sie an der Registrierung vorgenommen haben, zurückzuschreiben. Registry aktivieren Administrator

15. Schließen Sie alle geöffneten Fenster und starten Sie Ihren Computer normal neu.

16. Melden Sie sich nach dem Neustart mit dem Administratorkonto bei Windows an. *

* Vorschlag: Wenn Sie Ihren Job beendet haben, fahren Sie fort und deaktivieren Sie das Administratorkonto, um Sicherheitsrisiken zu vermeiden. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten {Command Prompt (Admin)} und geben Sie diesen Befehl ein: net user administrator /active:no

Das ist es! Lassen Sie mich wissen, ob dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, indem Sie Ihren Kommentar zu Ihrer Erfahrung hinterlassen. Bitte mögen und teilen Sie diese Anleitung, um anderen zu helfen.