Was ist das Lazarus-Projekt

Alle drei hatten versucht, sich in das Megido-Projekt einzubringen, das sich auflöste. Es hat in den folgenden Jahren ein stetiges Wachstum von Unterstützern und Entwicklern verzeichnet. Die Gründer sind nicht mehr an dem Projekt beteiligt.

Das nächstälteste Mitglied des Teams ist Marc Weustink. Er hat sich im August 1999 mit dem Projekt beschäftigt. Ihm folgt Mattias Gaertner, der sich im September 2000 engagiert hat. Beide waren die Hauptverantwortlichen für den Kern dessen, was lazarus handbuch deutsch pdf ausmacht. Mehr über die Geschichte im Wiki

Also, was ist Lazarus?

Lazarus ist eine Delphi-kompatible plattformübergreifende IDE für Free Pascal. Es beinhaltet LCL, die mehr oder weniger kompatibel mit Delphis VCL ist. Free Pascal ist ein GPL’ed Compiler, der unter Linux, Win32, OS/2, 68K und mehr läuft. Free Pascal wurde entwickelt, um die Delphi-Syntax, die OOP, verstehen und kompilieren zu können. Lazarus ist der Teil des fehlenden Puzzles, der es Ihnen ermöglicht, Delphi-ähnliche Programme auf allen oben genannten Plattformen zu entwickeln. Im Gegensatz zu Java, das danach strebt, ein einmal ausgeführtes Schreiben zu sein, streben Lazarus und Free Pascal danach, dass das Schreiben einmal kompiliert wird. Da der genau gleiche Compiler auf allen oben genannten Plattformen verfügbar ist, bedeutet dies, dass Sie keine Neukodierung durchführen müssen, um identische Produkte für verschiedene Plattformen zu produzieren.
Ja, aber was ist mit der GUI? Welches Widgetset verwenden Sie?

Das ist der schöne Teil. Du entscheidest. Lazarus wird entwickelt, um völlig und vollständig API-unabhängig zu sein.

  • Sobald Sie Ihren Code geschrieben haben, verknüpfen Sie ihn einfach mit dem API-Widgetset Ihrer Wahl.
  • Wenn du GTK+ verwenden möchtest, großartig!
  • Wenn du willst, dass es Gnome-konform ist, großartig!
  • Solange der Interface-Code für das Widgetset, das Sie verwenden möchten, verfügbar ist, können Sie darauf verweisen.
  • Wenn es nicht verfügbar ist, kannst du es gut schreiben.

Zum Beispiel. Angenommen, Sie erstellen ein Produkt unter Windows mit den Standard-Widgets von Windows. Nun möchten Sie eine Linux-Version erstellen. Zuerst entscheidest du, welches Widgetset du verwenden möchtest. Nehmen wir an, Sie wollen gtk+ verwenden. So kopieren Sie den Code auf Ihre Linux-Entwicklungsmaschine, kompilieren und verlinken gegen die gtk+-Schnittstelleneinheit. Das ist es. Das ist es. Sie haben soeben eine Linux-Version des Windows-Produkts ohne zusätzliche Programmierung erstellt.

An dieser Stelle in der Entwicklung verwenden wir Win32, gtk2+, Carbon und QT als unser API-Widgetset. Bindungen für kundenspezifische Zeichnungsteile sind in Arbeit und weitere Widgetsets sind ebenfalls geplant.
Also ist dieses Ding wirklich RAD wie Delphi?

Lazarus Projekt

 

Das ist es wirklich. Ist es vollständig abgeschlossen?

Nein, noch nicht, die gesamte IDE ist vollständig und kann für die meisten Programmieranforderungen verwendet werden. Einige Aspekte des Projekts sind noch hilfsbedürftig. Hinweis. Hinweis.

Kann ich meinen bestehenden Delphi-Code verwenden?

Einiges davon ja. Wenn der Code Standard-Delphi-Pascal ist und die in Delphi gefundenen Standardkomponenten verwendet, dann ist die Antwort ja. Wenn es eine bestimmte Datenbank, OCX oder DCU verwendet, dann wäre die Antwort nein. Diese Elemente sind Windows-spezifisch und funktionieren nur unter und mit Windows. Wenn Sie jedoch nur ein Windows-Produkt mit Free Pascal und Lazarus erstellen möchten, dann wäre die Antwort ja. Dies wurde noch nicht in die LCL aufgenommen, aber es sollte in Zukunft möglich sein.
Kann ich damit kommerzielle Produkte erstellen?

Ja, der Code für den Free Pascal Compiler ist unter der GPL lizenziert. Das bedeutet, dass es Open Source ist, frei, egal welchen Namen Sie verwenden möchten. Du kannst den Code ändern, wenn du willst, aber du MUSST diese Änderungen weitergeben oder sie anderen zur Verfügung stellen, wenn sie ihn verwenden wollen.

Die FCL (Free Pascal Component Libraries) und die LCL (die schließlich Teil der FCL werden) sind unter einer modifizierten LGPL lizenziert. In einer Nussschale bedeutet dies, dass Sie Ihre eigene proprietäre Software schreiben können, die nur auf diese Bibliotheken verweist. Sie können Ihre Anwendung verkaufen, ohne Ihren Code liefern oder zur Verfügung stellen zu müssen. Wie beim Compiler müssen Sie jedoch, wenn Sie Änderungen an der FCL oder LCL vornehmen, diese Änderungen der Öffentlichkeit und der Welt zugänglich machen.

Ich gebe auf, woher kommt der Name?

Eines der ersten Projekte, das den Versuch unternahm, einen Delphi-Klon zu erstellen, war Megido. Doch diese Bemühungen starben. Lazarus war, wie du weißt, die biblische Gestalt, die von Christus von den Toten auferweckt wurde. Soooooooooo. Das Projekt trägt den Namen Lazarus, da es nach dem Tod von Megido begonnen/gehoben wurde.

Sofern nicht anders angegeben, können Einzelpersonen Material aus dem Teil der Mediathek dieser Website auf einer anderen Website oder in einem Computernetzwerk für ihren eigenen persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch veröffentlichen. Dieses Recht kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Unternehmen und juristische Personen, die Material aus der Medienbibliothek verwenden möchten, können die Erlaubnis auf unserer Seite Berechtigungen anfordern. Weitere Informationen zur Verwendung und Weitergabe von Kirchenmedien finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Startseite
Video
Audio
Bilder
Sozial

Ein Gemälde von Carl Bloch von Christus in einem weiß-roten Gewand vor dem Grab des Lazarus, während Lazarus aus der Tür geht.
Jesus erhebt Lazarus von den Toten (Lazarus)

Jesus, der Lazarus von den Toten (Lazarus) auferweckt, von Carl Heinrich Bloch (62148); GAK 222; GAB 49; Primärhandbuch 7-27; Johannes 11:1-46

Dieses Bild darf nur für kirchliche Zwecke verwendet werden.
Herunterladen
Mobiler Tablettendruck Hintergrundbild Gospel Art Kit Story PDF
Teilen
FaceBook Twitter Pinterest Pinterest
Schlüsselwörter
Jesus Christus Herr Retter Aufzucht Lazarus Grab Evangelium Kunst Neues Testament Karl Bloch
Verwandte Kategorien

PC-Reinigungsanwendungen sind ein Betrug: Hier ist der Grund (und wie man seinen PC beschleunigt)

PC-Reinigungsanwendungen sind digitales Schlangenöl. Das Web ist voll von Anzeigen für Anwendungen, die „Ihren PC reinigen“ und „ihn wie neu fühlen lassen“ wollen. Ziehen Sie Ihre Kreditkarte nicht heraus – diese Apps sind schrecklich und Sie brauchen sie nicht.

Wenn du deinen PC „reinigen“ willst, kannst du es kostenlos tun. Windows enthält integrierte PC-Reinigungstools, die fast alles tun können, was die durchschnittliche pc reinigungsprogramm vollversion kostenlos für Sie tun wird.

Lassen Sie uns eine PC-Reinigungsanwendung untersuchen.

Also, was machen diese Apps überhaupt? Um das zu untersuchen, haben wir MyCleanPC ausgeführt – versuchen Sie das nicht zu Hause; wir haben diese schlechte Software installiert, damit Sie es nicht tun müssen. MyCleanPC ist eine der bekanntesten PC-Reinigungs-Apps – sie wirbt sogar mit Fernsehwerbung.

Schauen wir uns zunächst die Häufig gestellten Fragen an, um zu sehen, was sie verspricht:

  • „Die Vollversion der MyCleanPC-Software wird versuchen, Probleme zu beheben, die mit der Registrierung und der Festplatte Ihres PCs gefunden wurden, einschließlich der Entfernung von Junk-Dateien, nicht benötigten Registrierungseinträgen, Spuren von Internet-Browsern und fragmentierten Teilen Ihrer Festplatte.“
  • Wir sind hier bereits auf dünnem Eis – Windows kann Junk-Dateien entfernen, Spuren im Internet löschen und Ihre Festplatte defragmentieren, ohne zusätzliche Software zu installieren.
  • MyCleanPC bietet eine „kostenlose Diagnose“, die wenig mehr ist als ein Versuch, die Leute zu erschrecken, damit sie denken, dass ihre Computer Tausende von „Problemen“ haben, die für eine einfache Zahlung von 39,99 $ behoben werden können.
  • Nach dem Ausführen eines Scans sehen Sie eine alarmierende Anzahl von Problemen auf Ihrem Computer. Es wurden 26267 Probleme auf unserem Computer gefunden.

PC reinigen

Das ist eine äußerst alarmierende Zahl – aber was genau ist ein Problem?

Jeder Cookie- und Verlaufseintrag im Browser zählt als ein einzelnes Problem.
Jede temporäre Datei zählt als ein einzelnes Problem, egal wie klein sie ist.
Ungültige Registrierungseinträge gelten als Probleme, obwohl sie den Computer nicht wirklich verlangsamen sollten.

Unsere Registry kann ein wenig komprimiert werden, aber das sollte keinen spürbaren Unterschied in der Performance machen.

Jede fragmentierte Datei zählt als ein einziges Problem. MyCleanPC misst die Fragmentierung anhand der Anzahl der fragmentierten Dateien, was zu einer erschreckend aussehenden 21,33%igen Datenfragmentierungsstatistik führt. Zum Vergleich: Der Windows Disk Defragmenter sagt uns, dass wir eine Fragmentierung von 2% haben.

mycleanpc

Jetzt, da sie dich erschreckt haben, ist dies der Teil, in dem du deine Kreditkarte herausnehmen und ihnen 39,99 $ geben würdest, um deinen PC zu reinigen.

Glauben Sie dem Hype nicht.

Temporäre Dateien verlangsamen Ihren Computer nicht, ebenso wenig wie Einträge im Browser-Verlauf oder Cookies. Registrierungseinträge sind im Allgemeinen kein Problem – es gibt einen Grund, warum Microsoft einmal einen eigenen Registrierungsreiniger erstellt hat, bevor es ihn einstellt und den Leuten rät, keine Registrierungsreiniger zu verwenden.

Ja, Ihr Computer kann langsam sein, weil sein Dateisystem fragmentiert ist. Sie können dies beheben, indem Sie das in Windows enthaltene Tool zur Festplattendefragmentierung ausführen – die Festplattendefragmentierung läuft ohnehin automatisch nach einem Zeitplan. Die meisten Leute sollten sich keine Sorgen mehr über die Defragmentierung ihrer Festplatten machen müssen.